2011 Von Gipfelstürmern und Kofferträgern — Eine Ausstellung zur Geschichte des Tourismus

Zurück zum Archiv

22. Mai bis 16. Oktober 2011
Salzmagazin, Stansstaderstr. 23, 6370 Stans

Von Gipfelstürmern und Kofferträgern


Vom 22. Mai bis am 16. Oktober 2011 zeigt das Nidwaldner Museum im Salzmagazin «Von Gipfelstürmern und Kofferträgern. Eine Ausstellung zur Geschichte des Tourismus». Die Ausstellung lässt tief blicken: in eine Zeit bahnbrechender Erfindungen und prächtiger Hotelpaläste, grosser Männer und hart arbeitender Zimmermädchen.
Heute ist Reisen eine Selbstverständlichkeit. Wir fahren im Sommer ans Meer, im Winter in die Berge und zwischendurch unternehmen wir einen Städtekurztrip. Das war nicht immer so: Der «Tourist» ist eine Erfindung des 19. Jahrhunderts. Die Ausstellung im Nidwaldner Museum macht dies deutlich. Sie zeigt auf, wie und warum sich das Reisen im Laufe der Zeit verändert hat. Über die Schulter eines Pilgers blickt sie ins 16. Jahrhundert, die gutbetuchte Bürgerstochter der Belle Epoque begleitet sie in ihre Sommerfrische. Mit einer Gruppe asiatischer Touristen fährt sie vom Schwanenplatz aus Richtung Stanserhorn und mit den Wintertouristen der letzten Saison bestaunt sie das prächtige Alpenpanorama. Reisen gestern, heute und morgen – was hat sich verändert, was ist geblieben?

Einen Schwerpunkt der Ausstellung bildet die Entwicklung des Tourismus in der Region. Im ausgehenden 19. und frühen 20. Jahrhundert ist Nidwalden Schauplatz einiger aufsehenerregender Erfindungen und Projekte. In Fürigen lockt eines der ersten all-inclusive-Angebote mit Liegewiese, diskretem Tellerlift und diversen Vergnügungsangeboten. Das Hotel Eintracht im „Luftkurort“ Wolfenschiessen bietet einen künstlichen See und Gondelfahrten. Im August 1893 fährt erstmals eine elektrische Bergbahn aufs Stanserhorn. Zwischen 1873 und 1904 baut Hotelkönig Franz Joseph Bucher-Durrer auf dem Bürgenberg gleich drei Hotelpaläste samt Parklandschaft, Seilbahn, Felsenweg und spektakulärem Hammetschwandlift. Das Hoteldorf wird in den 1950er Jahren zum Treffpunkt internationaler Prominenz aus Politik und Filmwelt. Konrad Adenauer, Charly Chaplin, Audrey Hepburn, sie alle waren hier. Zu den Glanzpunkten gehören die Schattenseiten: Hinter der touristischen Kulisse verbirgt sich die Welt der Hotelangestellten. Und die besteht vor allem aus harter Arbeit für wenig Lohn.
Parallel zur Ausstellung gibt es ein Veranstaltungsprogramm mit öffentlichen Führungen speziell auch für Familien und szenischen Führungen der Nidwaldner Theaterkids. Eine unkonventionelle Wanderung in Zusammenarbeit von Nidwaldner Museum und SAC führt vom hauseigenen Aussichtsberg zur Pilgerstätte, mit Exkursen in die regionale Geschichte. Jene scheinbar ferne Zeit der schäumenden Traumangebote und bequem erreichbaren Liegewiesen bringt ein Vortrag zum «Hotel Fürigen» näher.

Flyer zur Ausstellung
Impressum zur Ausstellung


Ausstellungsansichten, Fotograf: Christian Hartmann

GipfelstuermerBild2.jpg

L1001783.jpg

L1001754.jpg

L1002025.jpg

Gipfelstuermer4.jpg

GipfelstuermerBild1.jpg

L1001894.jpg

L1002001.jpg

L1001949.jpg

Gipfelstuermer12.jpg

GipfelstuermerBild4.jpg

Gipfelstuermer7.jpg

L1001731.jpg

GipfelstuermerBild3.jpg

L1001957.jpg

Gipfelstuermer10.jpg

Gipfelstuermer3.jpg

L1001941.jpg

Gipfelstuermer9.jpg

L1002127.jpg

L1001723.jpg

Zurück zum Archiv

Kalender
X

Kalender

15. Januar 2022
9.00-16.00 Uhr

SÖLDNER, REISSÄCKLER, PENSIONENHERREN

Tagung (Auf Anmeldung)

Luzern, genauer Ort noch offen

18. März 2022
18.30 Uhr

HEMAUER/KELLER. Über den menschgemachten Himmel

Eröffnung

Winkelriedhaus, Engelbergstr. 54a, Stans

27. März 2022
13.00 - 17.00 Uhr

Familiensonntag

Atelier zum Werk und zur Technik von Melchior von Deschwanden

Winkelriedhaus, Engelbergstr. 54a, Stans

1. April 2022
18.30 Uhr

❤ NIDWALDEN. Objekte erzählen die Geschichten eines Kantons

Eröffnung

Salzmagazin, Stansstaderstr. 23, Stans

6. April 2022
18.30 Uhr

HEMAUER/KELLER. Über den menschgemachten Himmel

Schlaglicht-Rundgang

Winkelriedhaus, Engelbergstr. 54a, Stans

10. April 2022
13.00 - 17.00 Uhr

Familiensonntag

Atelier zum Werk und zur Technik von Barbara Gut

Winkelriedhaus, Engelbergstr. 54a, Stans

30. April 2022
16.00 Uhr

ANITA ZUMBÜHL. Regen ist Wasser, das vom Himmel fällt

Kunstrundgang

Stans, Treffpunkt Dorfplatz

8. Mai 2022
11.00 Uhr

FESTUNG FÜRIGEN VON 1941 BIS HEUTE. Ausnahmezustand und Alltag im Berg

Führung

Festung Fürigen, Kehrsitenstrasse, Stansstad

8. Mai 2022
16.15 Uhr

InnerVoices. Soundwalk

Rundgang

Start um 16.15 Uhr vor der Sust in Stansstad, Ende um ca. 17.15 Uhr in der Festung Fürigen

15. Mai 2022
16.15 Uhr

InnerVoices. Soundwalk

Rundgang

Start um 16.15 Uhr vor der Sust in Stansstad, Ende um ca. 17.15 Uhr in der Festung Fürigen

28. Mai 2022
16.15 Uhr

InnerVoices. Soundwalk

Rundgang

Start um 16.15 Uhr vor der Sust in Stansstad, Ende um ca. 17.15 Uhr in der Festung Fürigen

1. Juni 2022
18.30 Uhr

❤ NIDWALDEN. Objekte erzählen die Geschichten eines Kantons

Schlaglicht-Rundgang

Salzmagazin, Stansstaderstr. 23, Stans

4. Juni 2022
16.15 Uhr

InnerVoices. Soundwalk

Rundgang

Start um 16.15 Uhr vor der Sust in Stansstad, Ende um ca. 17.15 Uhr in der Festung Fürigen

5. Juni 2022
11.00 Uhr

FESTUNG FÜRIGEN VON 1941 BIS HEUTE. Ausnahmezustand und Alltag im Berg

Führung

Festung Fürigen, Kehrsitenstrasse, Stansstad

11. Juni 2022
16.15 Uhr

InnerVoices. Soundwalk

Rundgang

Start um 16.15 Uhr vor der Sust in Stansstad, Ende um ca. 17.15 Uhr in der Festung Fürigen

22. Juni 2022
18.30 Uhr

HEMAUER/KELLER. Über den menschgemachten Himmel

Schlaglicht-Rundgang

Winkelriedhaus, Engelbergstr. 54a, Stans

3. Juli 2022
11.00 Uhr

FESTUNG FÜRIGEN VON 1941 BIS HEUTE. Ausnahmezustand und Alltag im Berg

Führung

Festung Fürigen, Kehrsitenstrasse, Stansstad

7. August 2022
11.00 Uhr

FESTUNG FÜRIGEN VON 1941 BIS HEUTE. Ausnahmezustand und Alltag im Berg

Führung

Festung Fürigen, Kehrsitenstrasse, Stansstad

24. August 2022
18.30 Uhr

LISELOTTE MOSER. Ein Künstlerinnenleben zwischen Luzern, Detroit und Stans

Eröffnung

Winkelriedhaus, Engelbergstr. 54a, Stans

26. August 2022
18.30 Uhr

HÄUSER FÜR EINE MINDERHEIT. Die reformierten Kirchen in Nidwalden

Buchvernissage

Winkelriedhaus, Engelbergstr. 54a, Stans

28. August 2022
13.00 - 17.00 Uhr

Familiensonntag

Atelier zum Werk und zur Technik von Paul Stöckli

Winkelriedhaus, Engelbergstr. 54a, Stans

31. August 2022
18.30 Uhr

LISELOTTE MOSER. Ein Künstlerinnenleben zwischen Luzern, Detroit und Stans

Schlaglicht-Rundgang

Winkelriedhaus, Engelbergstr. 54a, Stans

4. September 2022
11.00 Uhr

FESTUNG FÜRIGEN VON 1941 BIS HEUTE. Ausnahmezustand und Alltag im Berg

Führung

Festung Fürigen, Kehrsitenstrasse, Stansstad

7. September 2022
18.30 Uhr

VON BLÄTTLER DÄDI BIS HANS VON MATT. Ausgewählte Werke aus der Sammlung der Frey-Näpflin-Stiftung

Schlaglicht-Rundgang

Winkelriedhaus, Engelbergstr. 54a, Stans

25. September 2022
13.00 - 17.00 Uhr

Familiensonntag

Atelier zum Werk und zur Technik von Jakob Josef Zelger

Winkelriedhaus, Engelbergstr. 54a, Stans

2. Oktober 2022
11.00 Uhr

FESTUNG FÜRIGEN VON 1941 BIS HEUTE. Ausnahmezustand und Alltag im Berg

Führung

Festung Fürigen, Kehrsitenstrasse, Stansstad

19. Oktober 2022
18.30 Uhr

LISELOTTE MOSER. Ein Künstlerinnenleben zwischen Luzern, Detroit und Stans

Schlaglicht-Rundgang

Winkelriedhaus, Engelbergstr. 54a, Stans

9. November 2022
18.30 Uhr

❤ NIDWALDEN. Objekte erzählen die Geschichten eines Kantons

Schlaglicht-Rundgang

Salzmagazin, Stansstaderstr. 23, Stans