Alles Theater

Spiellust auf der Laienbühne

23.3. — 27.10.2024

Salzmagazin

In der Zentralschweiz lebt eine starke Theaterkultur. In Nidwalden, Obwalden und Zug existieren sogar mehr Theatergesellschaften als Gemeinden. Neben grossen Festspielen gibt es feste Bühnen und viele Gesellschaften, die jedes Jahr ein Stück aufführen.

Das Theater in der Zentralschweiz wird von vielen Laien getragen. Mit oder ohne professionelle Begleitung inszenieren und proben sie Stücke, erarbeiten Texte, komponieren und spielen Musik, fertigen Kostüme und Bühnenbilder. Sie betreuen Ton und Licht, die Kasse oder die Bar. Die Theatergesellschaften betreiben einen enormen Aufwand und erreichen eine hohe Qualität und ein grosses Publikum.

Immer wieder packt das Fieber neue Generationen. Die Ausstellung beleuchtet historische Wurzeln des Laientheaters und fragt Aktive: Wo und wie steckt man sich mit dem Theatervirus an? Was macht es mit der Gemeinschaft, wenn sie ein Stück auf die Beine stellt? Und Vorsicht: Die Ausstellung kann auch Sie anstecken!

Ausstellungskuratorin: Jacqueline Häusler, Häusler+Weidmann
Szenografie: Markus Bucher, Barbieri Bucher
Konzept Theater-Interventionen: Eva Mann

Infos

  • Flyer
    6.2.2024
    985 kB
  • Video arttv.ch

Medien

  • Medienmitteilung
    25.3.2024
    349 kB
  • Ausstellungshinweis
    19.12.2023
    144 kB

Medienecho

  • Nidwaldner Zeitung
    25.3.2024
    169 kB
  • Nidwaldner Blitz
    5.4.2024
    736 kB
  • Tele 1_Videobeitrag
    24.3.2024
    26 MB
  • Aargauer Zeitung
    24.3.2024
    2 MB
  • Regionaljournal_Audiobeitrag
    21.3.2024
    7 MB
  • Kulturtipp
    24.4.2024
    190 kB
  • Kunstbulletin Beitrag
    31.5.2024
    745 kB
  • Blog Luzern-Vierwaldstättersee-Tourismus
    7.6.2024
    8 MB
  • Buochserwelle
    13.6.2024
    3 MB
  • Theater Zytig
    1.7.2024
    663 kB
  • Alpnacher Blettli
    28.6.2024
    197 kB
Bild zur Ausstellung: Alles Theater
Theater Buochs, um 1901