2012 Stanser Musiktage 2012 — SURPRISES - EINE LICHTINSZENIERUNG

Zurück zum Archiv

15. April bis 21. April 2012

Stanser Musiktage 2012

Flyer zum Projekt

Ein Kunstprojekt des Nidwaldner Museums in Kooperation mit den Stanser Musiktagen.
Die Lichtkünstlerin Petra Waldinsperger alias hellblau setzt bei ihren Kunstprojekten Licht als flüchtiges und feinstoffliches Element ein, um einzelne Objekte in sinnliche Landschaften zu verandeln.
Während den Stanser Musiktage lässt hellblau Teile des Winkelriedhaus-Ensembles des Nidwaldner Museums in farbiges Licht eintauchen und lässt die weissen Fassaden des historischen Ortes in kräftigen Farben erstrahlen. Nach Einbruch der Dunkelheit bis kurz vor Mitternacht leuchtet eine konstante und statische Lichtprojektion den neuen Kulturort an und wird so zu einem Ort für den Nachhall der vielen Hörerlebnisse des musikalischen Umfeldes und dem bunten Treiben auf dem Dorfplatz während der Stanser Musiktagen.
Diese Ruhe wird jedoch 10 Minuten nach jeder vollen Stunde unterbrochen durch schlicht bewegte Lichtinszenierungen an der Aussenseite des Hauses, welche sich im Innenhof des neuen Kulturensembles beim Winkelriedhaus intensivieren.
 
Seit 2008 realisiert das Nidwaldner Museum in Kooperation mit den Stanser Musiktagen ein Kunstprojekt an unterschiedlichen Standorten. Die letzten drei Jahre hiess das Nidwaldner Museum die Interessierten in der Hörsehbar an der Mürgstrasse Willkommen. Seit 2012 besitzt das Nidwaldner Museum neu einen Pavillon im Innenhof beim Winkelriedhaus und dieser Pavillon dient erstmalig auch als Veranstaltungsort der Stanser Musiktage. Aus diesem Anlass realisiert hellblau eigens für diesen neuen Kulturstandort des Nidwaldner Museums eine Lichtprojektion und verleiht in der Dunkelheit den neuen und alten Objekten eine farbige und verspielte Sprache.

Statisches Licht: Mo-Sa, Dämmerung bis kurz vor Mitternacht.
Bewegtes Licht: Mo-Sa, um 20.10, 21.10, 22.10, 23.10 Uhr.

WO: WINKELRIEDHAUS & PAVILLON, ENGELBERGSTR. 54A IN STANS

Impressionen vom Projekt. Fotograf: Christian Hartmann, Nidwaldner Museum

L1016963.jpg

L1016945.jpg

L1016976.jpg

L1016978.jpg

L1017014-a.jpg

 

Zurück zum Archiv

Kalender
X

Kalender

2. Juli 2017
11 Uhr

Festung Fürigen

Öffentliche Führung

Festung Fürigen, Kehrsitenstr., Stansstad

5. Juli 2017
18.30 Uhr

Augustin Rebetez & Laurent Güdel - Loudspeakers Convention

Schlaglicht-Rundgang

Winkelriedhaus, Engelbergstr. 54a, Stans

6. August 2017
11 Uhr

Festung Fürigen

Öffentliche Führung

Festung Fürigen, Kehrsitenstr., Stansstad

23. August 2017
18.30 Uhr

Schilter - die Geschichte der Stanser Maschinenfabrik

Öffentliche Führung

Salzmagazin, Stansstaderstr. 23, Stans

26. August 2017
13.00-17.00 Uhr

Augustin Rebetez & Laurent Güdel - Loudspeakers Convention

Generationen im Museum - Animationsworkshop

Winkelriedhaus, Engelbergstr. 54a, Stans

3. September 2017
11 Uhr

Festung Fürigen

Öffentliche Führung

Festung Fürigen, Kehrsitenstr., Stansstad

6. September 2017
18.30 Uhr

Mutig, trotzig, selbstbestimmt - Nidwaldens Weg in die Moderne

Schlaglicht-Rundgang

Salzmagazin, Stansstaderstr. 23, Stans

13. September 2017
18.30 Uhr

Augustin Rebetez & Laurent Güdel - Loudspeakers Convention

Öffentliche Führung

Winkelriedhaus, Engelbergstr. 54a, Stans

20. September 2017
18.30 Uhr

Schilter - die Geschichte der Stanser Maschinenfabrik

Schiltergeschichten - Zeitzeugen erzählen

Chäslager, Alter Postplatz, Stans

1. Oktober 2017
11 Uhr

Festung Fürigen

Öffentliche Führung

Festung Fürigen, Kehrsitenstr., Stansstad

3. November 2017
18.30 Uhr

archithese - die frühen Jahre

Vernissage

Winkelriedhaus, Engelbergstr. 54a, Stans

15. November 2017
18.30 Uhr

archithese - die frühen Jahre

Schlaglicht-Rundgang

Winkelriedhaus, Engelbergstr. 54a, Stans

13. Dezember 2017
18.30 Uhr

archithese - die frühen Jahre

Öffentliche Führung

Winkelriedhaus, Engelbergstr. 54a, Stans