2018 Luft Seil Bahn Glück — Eine Ausstellungstrilogie in Flims, Stans und Zürich

Zurück zum Archiv

24. März bis 28. Oktober 2018
Salzmagazin, Stansstaderstr. 23, 6370 Stans

Eröffnung: 23. März 2018

Luft Seil Bahn Glück


Wer kennt es nicht, das wunderbare Gefühl, in einer Luftseilbahn über die Landschaft zu schweben. Doch Luftseilbahnen wecken nicht nur schöne Erinnerungen, sondern verbinden auch effizient und landschaftsschonend zwei Orte über unwegsames Gelände. Eine Tatsache, die im Kanton Nidwalden mit seinen steilen Bergflanken schon früh zum Bau vieler verschiedener Kleinseilbahnen für Menschen, Tiere und Waren geführt hat. Dazu gehören auch die Konstruktionen der Dallenwiler Firma Niederberger. Bereits kurz vor der Wende
zum 20. Jahrhundert stellte der findige Remigi Niederberger erste rudimentäre Transportmittel für die Landwirtschaft her. Die Weiterentwicklung führte zu einem Erschliessungsschub in Nidwalden und Luftseilbahnen sind bis heute ein wichtiges
Verkehrsmittel im Kanton. Aus diesem Grund wird diesem schwebenden Transportmittel eine Ausstellung gewidmet, die sowohl zurück wie in die Zukunft schaut.
Die Ausstellungstrilogie «Luft Seil Bahn Glück» wurde vom Nidwaldner Museum, vom Heimatschutzzentrum Zürich und vom Gelben Haus Flims gemeinsam erarbeitet und zeigt an den drei Standorten jeweils unterschiedliche Aspekte der Luftseilbahn.

Flyer zur Ausstellung
Video zur Ausstellung von art-tv.ch

www.luftseilbahnglueck.ch


Ort und Dauer der drei Ausstellungen:
Heimatschutzzentrum Zürich
17. November 2017 – 28. Oktober 2018
Zollikerstrasse 128
8008 Zürich
www.heimatschutzzentrum.ch

Das Gelbe Haus Flims
24. Dezember 2017 – 8. April 2018 und 23. Juni - 28. Oktober 2018
Via Nova 60
7017 Flims Dorf
www.dasgelbehausflims.ch

Salzmagazin Stans
23. März 2018 – 28. Oktober 2018
Stansstaderstr. 23
6370 Stans
www.nidwaldner-museum.ch

 
Medienecho (Auswahl):
Beitrag NIKE Magazin
Beitrag Reiseziele.ch
Beitrag Nidwaldner Zeitung zum Seilbähnlitag Emmetten
Beitrag VCS Magazin
Beitrag Nidwaldner Zeitung zum Familiensonntag
Beitrag 10vor10
Beitrag von Tele1
Beitrag von nau.ch
Bericht NZZ
Bericht Nidwaldner Zeitung
Bericht Luzerner Zeitung
Bericht Schweizer Revue
Bericht Urner Wochenblatt
Bericht seniorweb.ch
Bericht Luzerner Zeitung
Bericht Bündner Tagblatt
Bericht Landliebe
Bericht Grüezi
Bericht Raum und Wohnen
Bericht Traumhaus
Bericht TV LandLeben
Bericht SüdostSchweiz
Bericht Schweizer Bauer


Ausstellungsansichten, Fotograf: Christian Hartmann

_DSF2991.jpg

_DSF2812.jpg

_DSF2834.jpg

_DSF2820.jpg

_DSF2827.jpg

_DSF2811.jpg

_DSF2838.jpg

_DSF2871.jpg

_DSF2771.jpg

_DSF3179.jpg



Zurück zum Archiv

Kalender
X

Kalender

4. Oktober 2020

Abgesagt: Festung Fürigen von 1941 bis heute - Ausnahmezustand und Alltag im Berg

Abgesagt: Öffentliche Führung

Festung Fürigen, Kehrsitenstrasse, Stansstad

28. Oktober 2020
19.00 Uhr

Heepä, gigele, gäitsche - Mundart in der Deutschschweiz

Die Gebirgspoeten - Radio Alpin

Literaturhaus, Alter Postplatz 3, Stans

30. Oktober 2020
ab 18.30 Uhr

Nathalie Bissig

Vernissage

Winkelriedhaus, Engelbergstr. 54a, Stans

1. November 2020
13.00 - 17.00 Uhr

Nathalie Bissig

Familiensonntag

Winkelriedhaus, Engelbergstr. 54a, Stans

1. November 2020

Abgesagt: Festung Fürigen von 1941 bis heute - Ausnahmezustand und Alltag im Berg

Abgesagt: Öffentliche Führung

Festung Fürigen, Kehrsitenstrasse, Stansstad

18. November 2020
18.30 Uhr

Nathalie Bissig

Schlaglicht-Rundgang

Winkelriedhaus, Engelbergstr. 54a, Stans

25. November 2020
18.30 Uhr

Philipp von Matt

Führung

Winkelriedhaus, Engelbergstr. 54a, Stans

27. Januar 2021
18.30 Uhr

Nathalie Bissig

Öffentlicher Rundgang

Winkelriedhaus, Engelbergstr. 54a, Stans