2017 Augustin Rebetez & Laurent Güdel — Loudspeakers Convention

Zurück zum Archiv

10. Juni bis 15. Oktober 2017
Winkelriedhaus, Engelbergstr. 54a, 6370 Stans
Mi 14 - 20 Uhr, Do-SA 14 - 17 Uhr, So 11 - 17 Uhr (geschlossen: Montag und Dienstag sowie 1. Januar / Schmutziger Donnerstag, 20.02.20 / 25. + 26. Dezember)
Eröffnung: 09.06.2017, 18.30 Uhr

Augustin Rebetez & Laurent Güdel


Zwei Künstler, zwei Freunde – beide arbeiten mit Klängen. Augustin Rebetez’ multimediales Werk umfasst Zeichnungen, Skulpturen, Videos, Installationen
und Texte. Mit seinen poetischen Arbeiten überwindet er die Grenzen  herkömm-licher Kunstsparten. Seine Werke behandeln Alltägliches und Banales, Themen wie das Mysteriöse der Nacht, Träume und die Grenzen zwischen Realität und Fiktion. In seiner animistischen Welt erweckt er Möbel und Gegenstände zum Leben, ab- strahierte Tiere und Menschen mutieren zu Mischwesen. Dabei halten uns seine Arbeiten häufig mit schrägem Humor einen kritischen Spiegel vor Augen.
So wie seine Präsentationen viel eher der Idee eines Gesamtkunstwerks nahekommen, als dass sie das einzelne Werk in den Vordergrund stellen, so ist Augustin Rebetez kein einsam für sich alleine schaffender Künstler. Kollaborationen mit Freunden und Kollegen sind oft ein Bestandteil seiner Arbeit. Lesungen, Performances und Konzerte bereichern die Orte, an denen er sein Projekt verwirklicht.
Für die Ausstellung Loudspeakers Convention hat Augustin Rebetez den Musiker, Grafikdesigner und bildenden Künstler Laurent Güdel eingeladen. Sein Interesse an der Klangkunst, die Suche nach der An- und Abwesenheit von Geräuschen, Tönen und Klängen charakterisieren seine Arbeit.
Auf Einladung des Nidwaldner Museums bespielen die beiden Künstler nicht nur das Winkelriedhaus als angestammtes Museum für Kunst. Darüber hinaus dient ihnen die Festung Fürigen in Stansstad mit Originalausstattung aus den 1940er Jahren als Ausgangspunkt für eine vor Ort für den Eröffnungsabend entwickelte Arbeit.

Augustin Rebetez ist 1986 in Delémont JU geboren. Heute lebt und arbeitet er in Mervelier JU. Von 2006 bis 2009 studierte er Fotografie an der CEPV, Centre d’enseignement professionnel de Vevey. Seit 2009 stellt er seine Arbeiten regelmässig in Einzel- und Gruppenausstellungen im In- und Ausland aus. 2015 realisierte
er mit Rentrer au Volcan seine erste Bühnenarbeit.

Laurent Güdel ist 1984 in Vellerat JU geboren. Heute lebt und arbeitet er in Biel BE. Von 2005 bis 2010 studierte er Grafikdesign und Kunst an der EAA, Ecole d’arts appliqués in La Chaux-de-Fonds. Nebst seinem künstlerischen und musikalischen Schaffen ist er Kurator der Reihe kopfhoerer bei Lokal-int in Biel, sowie Mitorgani- sator des Noise Festivals in Delémont.

Medienecho

Beitrag Nidwaldner Zeitung (Rückblick Animations-Workshop)
Beitrag Sonntag

Beitrag Urner Wochenblatt
Beitrag sda
Beitrag kleinreport.ch
Beitrag Journal Du Jura (französisch)
Beitrag art.tv

Beitrag Luzerner Zeitung

Beitrag Nidwaldner Blitz

Beitrag Nidwaldner Zeitung
Winkelriedhaus
Blog Radio 3fach

Beitrag Bolero

Beitrag CLICK art.tv
Beitrag 041 Kulturmagazin


Veranstaltungen

Eröffnung: Freitag, 9. Juni 2017, 17.00 – 22.00 Uhr
Eröffnung Ausstellung Augustin Rebetez & Laurent Güdel – Loudspeakers Convention

Winkelriedhaus Stans
19.00 Uhr: Begrüssung durch Stefan Zollinger, Vorsteher Amt für Kultur / Leiter Nidwaldner Museum; Ausstellungseinführung durch Patrizia Keller, Kuratorin.
17.00 – 22.00 Uhr, Wurst und Getränke.

Festung Fürigen Stansstad
17.00 – 22.00 Uhr, Einlass durchgehend: "FIRE IN DA BUNKER", Installationen, Musik, Performance von Laurent Güdel, Augustin Rebetez, Mess Noir, Pascal Lopinat, Anna & Leon, Louis Riondel.

Beide Ausstellungen sind ab 17.00 Uhr geöffnet. Zwischen dem Winkelriedhaus und der Festung Fürigen verkehrt ein Gratis Shuttlebus von 17.00 – 22.00 Uhr.

Schlaglicht-Rundgang: Mittwoch, 5. Juli 2017, 18.30 Uhr
Schlaglicht-Rundgang durch die Ausstellung mit Cihan Inan, Filmemacher und Schauspieldirektor Konzert Theater Bern (ab Spielzeit 17/18) und Eva-Maria Knüsel, Leitung Vermittlung Nidwaldner Museum.

“Wie die Bilder laufen lernten“, Trickfilm-Workshop für Kinder und Erwachsene: Samstag, 26. August 2017, 13.00 – 17.00 Uhr
Ausgehend von den Eindrücken in der Ausstellung lernen die Teilnehmenden im generationenübergreifenden Workshop die Anfänge des bewegten Bildes kennen. Sie entwickeln gemeinsam einen eigenen kurzen Trickfilm.

Mittwoch, 13. September 2017, 18.30 Uhr
Rundgang mit Jazz-Konzert in der Ausstellung Loudspeakers Convention

Das Nidwaldner Museum vereinigt in der aktuellen Ausstellung von Augustin Rebetez und Laurent Güdel zwei Künstler, die sich beide in ihren Videoarbeiten und Installationen mit Klängen, Geräuschen und Tönen beschäftigen.
Am 13. September 2017 um 18.30 Uhr führt Kuratorin Patrizia Keller durch deren Ausstellung Loudspeakers Convention. Anschliessend findet um 20 Uhr in den Ausstellungsräumen ein Konzert von DAY & TAXI (Christoph Gallio, Saxophon; Silvan Jeger, Kontrabass; David Meier, Schlagzeug) statt. Auch ihre neueste Release-Tournee führt das Trio wieder in Galerien und Museen, dieses Mal machen sie Halt in Stans. Einen Brückenschlag zwischen den verschiedenen Disziplinen pflegend, nimmt ihre Musik Bezug auf die bildende Kunst – im Spagat zwischen Komposition und Improvisation. Ein besonderes Erlebnis für Jazz- und Kunstfreunde!


Ausstellungsansichten, Fotograf: Christian Hartmann

L1005069.jpg

L1002838.jpg

L1005085.jpg

L1033684.jpg

Zurück zum Archiv

Kalender
X

Kalender

15. Januar 2020
18.30 Uhr

Rudolf Blättler

Schlaglicht-Rundgang

Winkelriedhaus, Engelbergstr. 54a, Stans

6. März 2020
18.30 Uhr

Annemarie von Matt - widerstehlich

Vernissage

Winkelriedhaus, Engelbergstr. 54a, Stans

27. März 2020
18.30 Uhr

Abenteuer Amerika - Nidwaldner Pioniergeist im Dienst des Klosters Engelberg

Vernissage

Winkelriedhaus, Engelbergstr. 54a, Stans

3. April 2020
18.30 Uhr

Heepä, gigele, gäitsche - Mundart in der Deutschschweiz

Vernissage

Salzmagazin, Stansstaderstr. 23, Stans

5. April 2020
11.00 Uhr

Festung Fürigen von 1941 bis heute - Ausnahmezustand und Alltag im Berg

Öffentliche Führung

Festung Fürigen, Kehrsitenstrasse, Stansstad

5. April 2020
13.00 - 17.00 Uhr

Familiensonntag

Sockenschlacht und Löwenzahn

Winkelriedhaus, Engelbergstr. 54a, Stans

5. April 2020
14.30 - 17.00 Uhr

Heepä, gigele, gäitsche - Mundart in der Deutschschweiz

Familiensonntag

Winkelriedhaus, Engelbergstr. 54a, Stans

3. Mai 2020
11.00 Uhr

Festung Fürigen von 1941 bis heute - Ausnahmezustand und Alltag im Berg

Öffentliche Führung

Festung Fürigen, Kehrsitenstrasse, Stansstad

6. Mai 2020
18.30 Uhr

Heepä, gigele, gäitsche - Mundart in der Deutschschweiz

Öffentliche Führung

Salzmagazin, Stansstaderstr. 23, Stans

15. Mai 2020
Nachmittag

Tagung "Charles Wyrsch"

Winkelriedhaus, Engelbergstr. 54a, Stans

7. Juni 2020
11.00 Uhr

Festung Fürigen von 1941 bis heute - Ausnahmezustand und Alltag im Berg

Öffentliche Führung

Festung Fürigen, Kehrsitenstrasse, Stansstad

17. Juni 2020
19.00 Uhr

Heepä, gigele, gäitsche - Mundart in der Deutschschweiz

Vortrag

Salzmagazin, Stansstaderstr. 23, Stans

5. Juli 2020
11.00 Uhr

Festung Fürigen von 1941 bis heute - Ausnahmezustand und Alltag im Berg

Öffentliche Führung

Festung Fürigen, Kehrsitenstrasse, Stansstad

2. August 2020
11.00 Uhr

Festung Fürigen von 1941 bis heute - Ausnahmezustand und Alltag im Berg

Öffentliche Führung

Festung Fürigen, Kehrsitenstrasse, Stansstad

21. August 2020
18.30 Uhr

Philipp von Matt - Architekt BDA, Berlin

Vernissage

Winkelriedhaus, Engelbergstr. 54a, Stans

6. September 2020
11.00 Uhr

Festung Fürigen von 1941 bis heute - Ausnahmezustand und Alltag im Berg

Öffentliche Führung

Festung Fürigen, Kehrsitenstrasse, Stansstad

17. September 2020
19.00 Uhr

Heepä, gigele, gäitsche - Mundart in der Deutschschweiz

Salzmagazin, Stansstaderstr. 23, Stans

20. September 2020
13.00 - 17.00 Uhr

Familiensonntag

Rätselrundgang

Winkelriedhaus, Engelbergstr. 54a, Stans

25. September 2020
18.30 Uhr

Nathalie Bissig

Vernissage

Winkelriedhaus, Engelbergstr. 54a, Stans

4. Oktober 2020
11.00 Uhr

Festung Fürigen von 1941 bis heute - Ausnahmezustand und Alltag im Berg

Öffentliche Führung

Festung Fürigen, Kehrsitenstrasse, Stansstad

28. Oktober 2020
19.00 Uhr

Heepä, gigele, gäitsche - Mundart in der Deutschschweiz

Die Gebirgspoeten - Radio Alpin

Literaturhaus, Alter Postplatz 3, Stans

1. November 2020
13.00 - 17.00 Uhr

Nathalie Bissig

Familiensonntag

Winkelriedhaus, Engelbergstr. 54a, Stans