2015 Nidwaldner Architektur — Nidwaldner Architekten

Zurück zum Archiv

29. März bis 3. Mai 2015
Salzmagazin, Stansstaderstr. 23, 6370 Stans
Öffnungszeit während einer Sonderausstellung. Die Dauerausstellung wird von November bis März auf Anfrage geöffnet.
Eröffnung: 28.03.2015 um 17 Uhr

Nidwaldner Architektur

Das Bild der Landschaft verändert sich rasant. Überall in der Schweiz wird gebaut und der Boom scheint unaufhaltsam. Die Sorge, dass die Schweiz bald zugebaut sei, findet Ausdruck in Bestrebungen wie beispielsweise der Zweitwohnungsinitiative.

Gleichzeitig gilt die Schweiz auch als ein Land der Spitzenarchitektur: Schweizer Architekten bauen in der ganzen Welt und sind gerade bei Repräsentationsbauten international gefragte Berufsleute. Auch ist die Schweizer Architektur für ihre Präzision und Innovation bekannt.

Wie sich die Situation in Nidwalden präsentiert, zeigt das Nidwaldner Museum. Eine Ausstellung im Salzmagazin in Stans zeigt ausgewählte Beispiele von Bauten, die seit 2000 im Kanton Nidwalden erstellt worden sind. Die Auswahl hat das Nidwaldner Museum an ein vierköpfiges Kuratorium aus Experten übertragen.

Damit neben den ausgewählten Bauten ein Gesamtbild des Bauens im Kanton Nidwalden entsteht, werden in einem zweiten Ausstellungsteil alle Nidwaldner Architektinnen und Architekten eingeladen, sich und ihre Werke vorzustellen.

Hier gehts zum Beitrag von art-tv

Zurück zum Archiv

Kalender
X

Kalender

13. Dezember 2017
18.30 Uhr

Sammelstelle archithese - Samuli Blatter, Katalin Deér, Gregor Eldarb, Sophie Nys

Öffentliche Führung

Winkelriedhaus, Engelbergstr. 54a, Stans

31. Januar 2018
18.30 - 19.30 Uhr

Sammelstelle archithese – Samuli Blatter, Katalin Deér, Gregor Eldarb, Sophie Nys

Podium

Winkelriedhaus, Engelbergstr. 54a, Stans

2. Februar 2018
20.00 Uhr

Sammelstelle archithese - Samuli Blatter, Katalin Deér, Gregor Eldarb, Sophie Nys

Lecture Performance

Winkelriedhaus, Engelbergstr. 54a, Stans